ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

PLAN4YOU ist ein Angebot der Happy Fitness GmbH, weitere Informationen können dem Impressum entnommen werden. PLAN4YOU betreibt die Website www.plan4you.eu, auf der dem Kunden sowohl individualisierte als auch allgemein vorgefertigte Trainingspläne angeboten werden. PLAN4YOU ermöglicht es dem Kunden, mittels eines Fragebogens und/oder Telefonats spezifische, individuelle Angaben und Informationen zu seiner Person, Präferenzen und seinem Trainingsfortschritt abzugeben bzw. Trainingspläne nach allgemeinen Kriterien wie Muskelgruppen oder Aktualität zu suchen. Auf Grundlage der so gewonnenen Informationen stellt PLAN4YOU dem Kunden Trainingspläne, die verschiedene Bewegungsabläufe samt detaillierten Ausführungsbeschreibungen beinhalten, zusammen und sendet diese dem Kunden zu oder übermittelt dem Kunden die von diesem ausgewählten vorgefertigten Trainingspläne. Die genaue Ausgestaltung obliegt jedenfalls allein PLAN4YOU. Die Trainingspläne werden per E-Mail in Form eines Links zugesandt, welcher zum Download einer schreib- und kopiergeschützten PDF-Datei führt.

1. Geltungsbereich 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle mit PLAN4YOU im Rahmen der Nutzung der Website www.plan4you.eu sowie telefonisch mit den Kundenberatern abgeschlossenen Verträge. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu den vorliegenden AGB. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt und finden auch dann keine Anwendung, wenn vorbehaltslos geleistet wird. Diese AGB berechtigen und verpflichten ausschließlich Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, für die das abgeschlossene Rechtsgeschäft nicht zum Betrieb eines Unternehmens gehört, im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet.

2. Vertragspartner, Kundendienst 

Alle Rechtsgeschäfte kommen zustande mit der Happy Fitness GmbH, Mitterweg 21, 6020 Innsbruck, Österreich. Weitere Informationen können dem Impressum entnommen werden. Unser Kundendienst ist für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montags bis Freitags von 09:00-12:00 unter der Tel. Nr.: +43 512 283833 oder mittels E-Mails unter info@plan4you.eu erreichbar.

3. Vertragsabschluss, Kosten 

3.1. Die Darstellung der Produkte auf der Website www.plan4you.eu stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Der Kunde wählt auf der Website entweder vorgefertigte Trainingspläne aus oder beauftragt PLAN4YOU, anhand der von ihm bereitgestellten Informationen individuelle Trainingspläne anzufertigen. Durch Anklicken des „zahlungspflichtig bestellen“-Buttons gibt der Kunde ein Angebot ab. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Annahme des Angebots. PLAN4YOU behält sich das Recht vor, Angebote von Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Mit Zugang des Bestätigungsmails bzw. der ausdrücklichen Annahme seitens PLAN4YOU kommt ein Vertrag zwischen PLAN4YOU und dem jeweiligen Kunden rechtswirksam zustande.

3.2. Die jeweiligen Preise für vorgefertigten Trainingspläne sind der Website www.plan4you.eu zu entnehmen. Für individuell auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Trainingspläne gilt ein Pauschalpreis von EUR 39,90. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und allen sonstigen Preisbestandteilen. Zusätzliche Kosten, insbesondere Versandkosten, fallen nicht an.

4. Zahlungs- und Leistungsbedingungen 

4.1. PLAN4YOU akzeptiert ausschließlich Zahlungsmethoden, die während des Bestellvorgangs auf der Website angeboten werden. Der Kunde kann zwischen den folgenden Zahlungsmethoden wählen:

– Kreditkarte: Nachdem der Kunde seine Kartendaten bekannt gegeben hat, werden diese maschinell geprüft und verifiziert. Die Kreditkarte wird erst dann belastet, wenn dem Kunden der Link zum Herunterladen zur Verfügung gestellt wird.

– PayPal: Hierfür muss der Kunde einen PayPal-Account besitzen und seine Identität beweisen, indem er seine Zugangsdaten eingibt. Anschließend muss der Kunde den PayPal-Zahlvorgang durchführen und die Zahlung gegenüber PLAN4YOU bestätigen.

– Sofortüberweisung: Der Kunde erhält während des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Überweisungsformular. Es müssen lediglich Kontonummer und Bankleitzahl vom Kunden eingetragen werden. Zum Schluss wird die Transaktion mit PIN und TAN bestätigt. Gleichzeitig stellt unser System eine Verbindung zu der Bank des Kunden her und übermittelt die von Ihm angegebenen Daten direkt in das System. Daraufhin bekommen der Kunde und das System eine Bestätigung, dass die Überweisung von der Bank

entgegengenommen wurde. Aufgrund dieser Bestätigung wird die Zusendung des Links veranlasst.

4.2. Die Zusammenstellung der Trainingspläne erfolgt aufgrund der vom Kunden abgegebenen persönlichen Kriterien und/oder Präferenzen, deren genaue Ausgestaltung allein PLAN4YOU obliegt.

4.3. Der Trainingsplan wird dem Kunden im Falle der Annahme des Angebots durch PLAN4YOU in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Bestellung durch den Kunden zugesandt. Der Kunde erhält eine E-Mail mit Link, der zum Download einer PDF-Datei führt. Die Zusendung erfolgt für den Kunden kostenlos.

5. Sonstige Pflichten des Kunden 

5.1 Alle digitalen Produkte von PLAN4YOU stehen unter Urheberschutz. Dem Kunden wird ausdrücklich untersagt, die erworbenen Trainingspläne zu vervielfältigen und/oder an eine dritte Partei weiterzugeben.

5.2 Der Kunde hat sich vor Ausführung der Trainingspläne über seinen gesundheitlichen Zustand zu informieren und diesen laufend zu überprüfen. Es obliegt allein dem Kunden, etwaige gesundheitliche Beschwerden ernst zu nehmen und das Training dementsprechend anzupassen bzw. abzubrechen.

6. Widerrufsrecht und Entfall des Widerrufsrechts 

6.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Happy Fitness GmbH, Mitterweg 21, 6020 Innsbruck, Österreich, Tel. Nr.: +43 512 283833, E-Mail: info@plan4you.eu) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

6.2. Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An Happy Fitness GmbH

Mitterweg 21

6020 Innsbruck

Österreich

E-Mail: info@plan4you.eu

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

6.3. Die Trainingspläne werden per E-Mail in Form eines Links zugesandt, welcher zum Download einer schreib- und kopiergeschützten PDF-Datei führt. Durch Klick auf diesen Link erteilt

der Kunde seine Zustimmung zur unverzüglichen Ausführung des Vertrags und nimmt zur Kenntnis, dass er sein Recht auf Widerruf des Vertrags verliert, sobald das Herunterladen des digitalen Trainingsplans beginnt.

7. Gesetzliches Gewährleistungsrecht 

Dem Kunden stehen für alle im Rahmen dieser AGB abgeschlossenen Verträge die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zur Verfügung.

8. Datenspeicherung 

Zur Optimierung des Geschäftsablaufs werden vom Kunden angegeben Daten, insbesondere E-Mail-Adresse, Name, Anschrift, Kontoinformationen und sonstige für den Geschäftsabschluss wichtige persönliche Daten, von PLAN4YOU gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich im gesetzlich vorgegebenen Rahmen. Die Weitergabe von Daten findet nur in für die Abwicklung der Bestellung und Versendung des Trainingsplans notwendigem Umfang statt. Des Weiteren werden elektronische Analyseprogramme, insbesondere Google Analytics, zu Optimierungszwecken verwendet. Mit Abgabe eines Kaufangebots gibt der Kunde PLAN4YOU die Ermächtigung zu eben genannten Vorgehensweisen, insbesondere Datenspeicherung und Analyse.

9. Haftungsausschluss 

PLAN4YOU übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Kunden durch Ausführung der von PLAN4YOU übersendeten Trainingspläne entstehen. PLAN4YOU verweist ausdrücklich auf die vom jeweiligen Gerätehersteller angegebenen Ausführungsempfehlungen und die Pflicht des Kunden, sich über seinen Gesundheitszustand zu informieren.

10.Übertragung von Rechten und Pflichten auf Dritte 

10.1. PLAN4YOU ist berechtigt, die obliegenden Aufgaben von einem qualifizierten Dritten ganz oder teilweise als Erfüllungsgehilfen durchführen zu lassen. Die Bezahlung dieser

Erfüllungsgehilfen erfolgt ausschließlich durch PLAN4YOU selbst. Es kommt kein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und von PLAN4YOU eingesetzten Fremdpersonen zustande.

10.2. Der Kunde erteilt seine Zustimmung zur Forderungsübertragung der von PLAN4YOU bestehenden Forderungen gegenüber dem Kunden an einen Dritten zur Einziehung der Forderung.

11.Aufrechnung 

Die Aufrechnung von Forderungen gegen das zu leistende Entgelt ist ausgeschlossen, es sei denn, PLAN4YOU verfällt der Zahlungsunfähigkeit oder es handelt sich um rechtlich im Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Kunden stehende, gerichtlich festgestellte oder von PLAN4YOU anerkannte Gegenforderungen.

12.Salvatorische Klausel 

Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB oder des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrags ganz oder teilweise unwirksam sind, berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

13.Gerichtsstand Anzuwendendes Recht 

13.1. Für sämtliche mit PLAN4YOU abgeschlossenen Rechtsgeschäfte gilt österreichisches Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie etwaiger sonstiger zwischenstaatlicher Vereinbarungen.

13.2. Für Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Innsbruck vereinbart.